Tel. 0800-133-5000 kostenfrei Montag-Freitag 10.00Uhr-18.00Uhr

Schnell, Einfach, Sicher

Propecia – Original EU – MSD SHARP & Dohme GmbH – (Finasterid)

ProduktDosierungQuantitätPreisAnfordern
Propecia® 1 mg 30 Tabletten € 106,00Anfordern
56 Tabletten € 190,00 Anfordern
84 Tabletten € 275,00Anfordern

Die Lieferung ist Versandkostenfrei!

 

Dieser Text erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es werden nur klinisch bedeutende Informationen aufgeführt. Die Informationen stellen keine Empfehlung oder Bewerbung des Präparates dar. Sie ersetzen auch nicht die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker.

Wie wirkt der Inhaltsstoff?
Der Wirkstoff Finasterid wird zur Behandlung des hormonbedingten Haarausfalls vom männlichen Typ (androgenetische Alopezie) verwendet.

Die androgenetische Alopezie, die häufigste Form des Haarausfalls, entsteht durch eine vererbte Überempfindlichkeit der Haarwurzeln (Haarfollikel) gegen das männliche Sexualhormon Dihydrotestosteron (DHT).

Finasterid hemmt die Bildung von DHT aus dessen Vorstufe, dem Testosteron. Dadurch wird die schädliche Wirkung des DHT auf die Haarfollikel verhindert.

Die Anwendung von Finasterid ist nur bei dieser speziellen Form des Haarausfalls sinnvoll und darf auch nur bei Männern angewendet werden. Finasterid hemmt nicht nur das weitere Fortschreiten des Haarausfalls, es fördert auch das Wachstum neuer Haare. Nach etwa einem Jahr ist mit einer sichtbaren Wirkung zu rechnen. Allerdings ist eine Wirksamkeit bei der Behandlung der Geheimratsecken, dem Zurückweichen des Haaransatzes nicht nachgewiesen.

Anwendungsgebiete?
Hormonell-erblicher Haarausfall (androgenetische Alopezie)

Nebenwirkungen:
Aufgelistet sind die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen. Sie können auftreten, müssen aber nicht, da jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente anspricht.
Manchmal reagieren Menschen allergisch auf Medikamente. Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion verspüren, informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker.

  • Potenzstörungen (Selten)
  • Verminderung des Sexualtriebs (Libido) (Selten)

Gegenanzeigen (Wann ist das Medikament nicht für Sie geeignet?):

  • Frauen
  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren

Wechselwirkungen:
Es sind keine bedeutsamen Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt.

Schwangerschaft und Stillzeit
Während der Schwangerschaft und der Stillzeit darf das Medikament nicht angewendet werden.

Versandapotheken
Name der Apotheke: Natcol
Adresse der Apotheke: The Office, Britannia Way, Bolton, Lancashire, BL2 2HH, UK
Registrierungsnummer der Apotheke: 1104545

Ein Auszug aus Wikipedia: Seit dem 21. Juni 2005 ist es nun amtlich: Mit der Veröffentlichung im Bundesanzeiger Nr. 113 (AZ 113 – 5028-3) ist es erlaubt, aus den Niederlanden als auch aus dem Vereinigten Königreich Arzneimittel nach Deutschland zu versenden.